Muses des Techniques


Die Schmiedewerkstätten von Syam
 | 
 39300 Syam
Présentation
Forge de Syam

Das Eisenwerk in Syam

Know-how, das die Zeit durchschreitet
Seit 1813 in Betrieb, ist das Eisenwerk in Syam Teil einer herrlichen und geschützten Landschaft im oberen Tal des Flusses Ain.
Das Walzwerk, unverändert seit seiner Gründung, war dank der Hand und der Kraft des Menschen bis Dezember 2008 immer voll ausgelastet. Ein Produktionswerkzeug, verknüpft mit dem emblematischen Know-how einer ganzen Epoche, blieben die Schmieden dennoch in der heutigen Welt verwurzelt: bis Dezember 2008 arbeiteten sie für die Luftfahrt, stellten Teile für Aufzüge, Schlösser, den TGV (frz. Hochgeschwindigkeitszug), Handläufe oder auch Autokennzeichen her. Spezialisiert auf Maßanfertigungen, wettbewerbsfähig und florierend, bildete das Eisenwerk, dessen Herz das fast hundertjährige Walzwerk bleibt, eher eine Ausnahme in einer sich ständig erneuernden industriellen Welt.
Adresse
Forges de Syam
Route de Champagnole
39300 Syam
Tél : 00 33- (0)3 84 51 63 40
http://www.forgesyam.fr
Öffnungszeiten

Einzelpersonen
Im Mai, Juni und September: samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 12 Uhr und von 13:30 bis 18 Uhr.
Im Juli und August: täglich (außer dienstags) von 10 bis 12 Uhr und von 13:30 bis 18 Uhr.

Gruppen
Das ganze Jahr über nach Vereinbarung unter
03 84 51 63 40 (Frau Chaffin)
Preise

Einzelpersonen
Erwachsene: 3,00 EUR
Kinder (unter 15 Jahren): 1,50 EUR
Reduzierter Erwachsenenpreis: 2,50 EUR

Gruppen (ab 12 Personen)
Erwachsene: 2,50 EUR
Kinder: 1,00 EUR
Kontakt