Muses des Techniques


Das Holzwarenmuseum
 | 
 39220 Bois d'Amont
Présentation

Vous ne disposez pas du dernier flash player, veuillez le télécharger à cette adresse

Get Adobe Flash player

Das Holzwarenmuseum von Bois-d'Amont

Land der Fichtenwälder, der langen Winter, der eingeschneiten Bauernhäuser und ihrer Bewohner mit viel Zeit, Land der Kühe und des Käses, Land der handwerklichen Geschicklichkeit und Efindungsgeistes.

Der Hoch-Jura hat sich erfolgreich in zahlreichen handwerklichen und industriellen Bereichen spezialisiert : Breillenindustrie, Schneiden von Steinen und Edelsteinen für Pfeifen, Drechseln und Kunsttischlerei.

Das Museum zeigt die Vielfalt der Fichtenholzverarbeitung in diesem kleinen Dorf, das schon immer Hauptstadt der Holzwarenindustrie war. Ein Großteil der Apothekerschächtelchen des XIX. Jahrhunderts wurden hier gefertigt.

Ob das Fichtenholz gesägt, durchbohrt, geteilt, gespalten, geschnitten, gestanzt, eingebrannt, geklebt oder geheftet wird, das Können hat sich den Markterfordernissen angepasst une die Menschen haben es verstanden, die notwendigen Maschinen und Werkzeuge zu schaffen.

Der Besucher kann den Werdegang einer Fichte von ihrem Wachstum bis zum Versand der verschiedenartigsten endprodukte verfolgen : Ski, Schindeln, Schachteln oder Uhrengehäuse.

Die Sägerei und die Maschinen arbeiten vor den Augen der Zuschauer.
Adresse
Musée de la Boissellerie
12 rue du Petit Pont - 39 220 BOIS D'AMONT
Tel. 00 33 (0)3 84 60 98 79
Öffnungszeiten
Führungen (1 Stunde):

  • Februar Feiertagen: täglich geöffnet von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • Von 14 Juli - 31. August: täglich geöffnet von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr.
  • Ab 15. Juni - 13 Juli und 1. September 15, und alle anderen Schulferien (alle Schulen): täglich geöffnet von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • Der Rest des Jahres: Mittwoch bis Sonntag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • Im Oktober, November und Dezember außer an Feiertagen geschlossen.
  • Offen für Gruppen ganzjährig nach Vereinbarung
Eintrittspreise
Individuell:
  • Erwachsene: 6 Euro
  • Kinder von 7 bis 16: 3 Euro
  • Konzessionen (Reisepass, Studenten, Behinderte, Karte CEZAM, loisiroscope): 3,50 Euro

Gruppenbuchungen:
  • Erwachsene: 4,50 Euro pro Person (gratis für Reiseleiter und Fahrer ab 10 Personen)
  • Kinder: 2,50 Euro pro Person (gratis für Begleitung und Fahrer ab 10 Personen)
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung
Das Museum der Brillenindustrie in Morez
Das Haus des Hoch-Jura in Lajoux und der regionale Naturpark
Kontakt